L
2022liebrich01

Gedenken am 95. Geburtstag von Werner Liebrich

19. Januar 2022

Am 18. Januar 2022 wäre Lauterns Fußball-Weltmeister Werner Liebrich 95 Jahre alt geworden. Gegen 11.00 Uhr trafen sich aus diesem Anlass an seiner letzten Ruhestätte im Familiengrab auf dem Hauptfriedhof in Kaiserslautern 15 traditionsbewusste FCK‘ler.

PW Immobilien Wolfgang Straßer

Fairplay-Online-Quiz zu Ehren von Horst Eckel

19. Dezember 2021
2021onlinequiz02

Nur 14 Tage nach dem Horst Eckel verstarb, führte der "1. FCK Fanclub Fairplay" zu Ehren des 54er-Weltmeisters ein "Online-Quiz-Spezial" durch. Die 11 Fragen unterschiedlichsten Schwierigkeitsgrades drehten sich ausschließlich um den symphytischen Vogelbacher. Erst zum zweiten Mal in der Geschichte des "Fairplay-Online-Quiz" gelang es einem Teilnehmer, sämtliche Fragen richtig zu beantworten. Es siegte Werner vor Hans und Michaela. Alle Interessierte können nachfolgend ihr persönliches Wissen um das Leben von Horst Eckel testen:

"Weihnachts-Geschenk-Aktion" für die Rollis

06. Dezember 2021
2021wga09

Freud und Leid können so dicht zusammenliegen! Nach einjähriger Pandemie-bedingter Unterbrechung konnte der „1. FCK-Fanclub-Fairplay“ am 3. Dezember 2021 die beliebte „Weihnachts-Geschenk-Aktion“ endlich wieder durchführen. Wie gewohnt fand die Bescherung in enger Zusammenarbeit mit dem FCK statt. Bei einer ganz besonderen Drittliga-Begegnung - im Gedenken an den freitags zuvor verstorbenen Horst Eckel. Unmittelbar vor dem Heimspiel gegen Viktoria Köln (4:0). Dabei blieb bis zuletzt offen, ob die ab dem Spieltag (Anstoß 14.00 Uhr) geltende Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz in ihrer finalen Fassung dies überhaupt ermöglicht. Selbst am späten Freitagabend lag die Neufassung noch nicht vor.

Horst Eckel gestorben

06. Dezember 2021
2021eckel04

Am Mittag des 3. Dezember 2021 verbreitete sich die Nachricht von Horst Eckels Tod wie ein Lauffeuer in der Fußballwelt. Gut zwei Monate vor seinem 90. Geburtstag schlief der letzte lebende 54er-Weltmeister im Landstuhler St. Johannis-Krankenhaus friedlich ein. Ein weiterer großer FCK’ler hatte den Betzenberg für immer verlassen. Nur wenige Stunden nachdem diese traurige Meldung bestätigt wurde, bat der Südwestrundfunk unseren Fanclub um eine Stellungnahme, die dann am Nachmittag auf dessen Homepage veröffentlicht wurde:

Fritz-Walter-Treffen im Gasthof "Blume"

29. November 2021
2021blume09

„Lieber spät als nie“! Die Schlussfolgerung aus diesem Sprichwort: Warum resignieren? Selbst wenn Corona die Abschlussveranstaltung des „Fairplay Fritz Walter Jubiläumsjahres“ verhinderte, so wie 2020 geschehen, sollte die Reaktion darauf im Sinne dieser Worte liegen!

Fairplay-Online-Quiz - Start in die 2. Saison

08. November 2021
2021onlinequiz01

Am Freitag, 5. November 2021 startete das „Fairplay-Online-Quiz“ in seine zweite Saison. Ganz besonders begrüßten wir unsere neuen Mitspieler Gabi, Hildegard, Uli und Werner! Ihnen wünschten wir - wie allen Etablierten übrigens auch - viel Erfolg! Und vor allem Spaß und Freude - was bei JEDEM Teilnehmer immer im Vordergrund stehen sollte.

Ehrmann Ehrung - auch die Rollis durften teilhaben

02. November 2021
2021ehrmann12

Für seine überragenden Verdienste wurde Torhüter-Legende Gerry Ehrmann unmittelbar vor dem Heimspiel des FCK gegen die Würzburger Kickers (0:2) am 31. Oktober 2021 durch den FCK mit der „Goldenen Verdienstnadel“ ausgezeichnet. Direkt vor der Westkurve, die ihr Idol frenetisch feierte, fanden sich mit Markus Merk, Rainer Keßler, Gerald Scira, Tobias Frey und Wolfgang Erfurt alle Führungspersönlichkeiten des FCK ein. Als besondere Gäste wohnten Roman Weidenfeller und Sepp Stabel der von Stadionsprecher Horst Schömbs moderierten Zeremonie bei. Der 2014er-Weltmeister Weidenfeller steht als erster einer namhaften Reihe großer Torhüter, die unter den Fittichen von Gerry Ehrmann ihre beeindruckende Karriere starteten. Namen wie Tim Wiese, Tobias Sippel, Kevin Trapp, Marius Müller oder Julian Pollersbeck beispielsweise sprechen für sich. Und brachten dem FCK so ganz nebenbei das eine oder andere „Milliönchen“ in die klammen Kassen!